Wie können wir helfen?

Wie kann ich die Mehrwertsteuer erheben?

Alle Preise auf Reverb müssen OHNE Mehrwertsteuer angegeben werden. Reverb fügt dann den in deiner Steuerrichtlinie angegebenen Mehrwertsteuersatz hinzu und zeigt den korrekten Preis inklusive Steuern für die Käufer in deiner Steuerregion (z. B. der EU) an.

Die Mehrwertsteuer wird in einigen Ländern auch als VAT, JCT, GST, SST oder QST bezeichnet.

Kunden außerhalb der Region, in der deine Steuerrichtlinie gilt, wird keine Mehrwertsteuer angezeigt oder berechnet.

So legst du deine Steuerrichtlinie fest:

  1. Navigiere zur Steuerrichtlinie deines Shops.
  2. Füge deine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer hinzu und klicke auf "Speichern".
  3. Wähle im Abschnitt Steuerrichtlinie "EU" aus dem Dropdown-Menü "Region" aus und gib den anwendbaren Mehrwertsteuersatz ein.
  4. Markiere das Kästchen "Mehrwertsteuer auf Verkäufe an Unternehmen mit einer gültigen Mehrwertsteuernummer ausschließen", um die Mehrwertsteuer an Geschäftskunden auszuschließen*
  5. Klicke auf „Steuerrichtlinie hinzufügen“, dann bist du fertig!

 

*Standardmäßig wird bei Auswahl von "Mehrwertsteuer auf Verkäufe an Unternehmen mit einer gültigen Mehrwertsteuernummer ausschließen" die Mehrwertsteuer bei allen Verkäufen an Geschäftskunden auf Null gesetzt. Wenn du die Mehrwertsteuer bei Verkäufen an Geschäftskunden in einem bestimmten Land berechnen möchtest, z. B. wenn du ein deutsches Unternehmen hast, das die Standard-Mehrwertsteuer bei Verkäufen an andere deutsche Unternehmen berechnen muss:

  1. Erstelle eine zweite Steuerrichtlinie, indem du die gleichen Schritte wie zuvor ausführst: Füge den Steuersatz hinzu und wähle diesmal dein Land unter "Region" aus.
  2. Markiere diesmal nicht die Option "Mehrwertsteuer auf Verkäufe an Unternehmen mit einer gültigen Mehrwertsteuernummer ausschließen".
  3. Klicke auf "Steuerrichtlinie hinzufügen"