Wie funktionieren Angebote auf Reverb?

Genau wie bei Verhandlungen mit jemandem auf einem echten Marktplatz kannst du einem Verkäufer ein Angebot unterbreiten, wenn du versuchen möchtest, den Artikel zu einem niedrigeren Preis als dem angegebenen zu erhalten. Wenn die Schaltfläche „Angebot abgeben“ in einem Angebot nicht verfügbar ist, bedeutet dies, dass der Verkäufer es nicht für Angebote geöffnet hat.

So unterbreitest du ein Angebot:
1. Wähle in der Liste die Schaltfläche „Angebot unterbreiten“ aus
2. Wähle den Ort für „Versand nach“ aus, um sicherzustellen, dass die Versandkosten korrekt sind
3. Gib den Betrag deines Angebots ein
4. Füge eine Nachricht für den Verkäufer bei, wenn du möchtest
5. Klicke auf „Ich bin einverstanden zu zahlen, wenn mein Angebot angenommen wird“
6. Wähle „Angebot abschicken“

Bitte beachte, dass auch wenn du ein ausstehendes Angebot bei einem Verkäufer hast, andere Reverb-Benutzer gleichzeitig Angebote abgeben oder es jederzeit für den vollen Listenpreis kaufen können.

Was passiert, nachdem ein Angebot abgegeben wurde?
Verkäufer haben 24 Stunden Zeit, das Angebot anzunehmen, abzulehnen oder zu widersprechen. Wenn die 24 Stunden vergehen, ohne dass der Verkäufer antwortet, verfällt das Angebot.

Musst du einen Kauf tätigen, wenn dein Angebot angenommen wird?
Ja, sobald dein Angebot angenommen wurde oder du das Gegenangebot eines Verkäufers annimmst, gilt das Inserat als von dir gekauft. Du erhältst eine E-Mail-Benachrichtigung sowie eine Benachrichtigung „Unbezahlte Bestellung“ in der oberen rechten Ecke von Reverb, und der Artikel wird in deinen Warenkorb gelegt, um die Zahlung zu tätigen.

Sobald das Angebot angenommen wurde, können Käufer innerhalb von 72 Stunden eine Zahlung einreichen. Es ist wichtig, dem Verkäufer Verzögerungen bei der Zahlung mitzuteilen.

Was passiert, wenn du dein angenommenes Angebot nicht bezahlst?
Wenn du Bestellungen nach der Annahme Ihres Angebots abbrichst, wird dies für die Verkäufer zu einem äußerst frustrierenden Erlebnis, und Reverb ist strikt dagegen. Käufer mit mehreren abgebrochenen Bestellungen unterliegen einer Kontosperrung. Bitte unterbreite nur ein Angebot für einen Artikel, den du auch kaufen möchtest.

Kann ein Angebot storniert werden?
Wenn du ein Angebot fälschlicherweise abgegeben hast, wähle am besten die Schaltfläche „Verkäufer benachrichtigen“ im Inserat, um dem Verkäufer einen Einblick zu geben, und bitte ihn, das Angebot nicht mehr zu berücksichtigen.

Sobald ein Angebot eingereicht wurde, kann es nicht mehr storniert oder zurückgezogen werden. Bevor du ein Angebot abgibst, lies dir am besten das Inserat und die Shop-Richtlinien sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass du zum Kauf bereit bist.

Angebote in der Reverb-App:
Du kannst den gesamten Angebotsprozess mir der aktuellsten Version der Reverb-App auf Android und iOS abschließen. Dies sollte identisch ablaufen wie die oben beschriebenen Web-Erfahrung.

Hilfreiche Links:
Deine aktiven Angebote
Deine akzeptierten Angebote
Deine abgelehnten Angebote
Deine abgelaufenen Angebote

Du kannst Verkäufern über die oben genannten Seiten eine Nachricht senden, um erneut zu verhandeln oder dich erneut mit ihnen in Verbindung zu setzen

War dieser Beitrag hilfreich?
8 von 9 fanden dies hilfreich
Noch Fragen offen? Hilfe beantragen